Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Teilnahmebedingungen Akademie Schloss Liebenau

 

Anmeldung

Die Teilnahme an einer Fortbildung setzt eine verbindliche Anmeldung (via Internet, per Fax, per Post) voraus. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an. Nach Erhalt Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung, dass Sie für die gewünschte Fortbildung angemeldet sind.
Wenn ein Kurs belegt sein sollte, werden Sie benachrichtigt und auf die Warteliste aufgenommen. Sobald ein Platz frei wird, werden Sie informiert. Falls eine Fortbildung auf Grund mangelnder Anmeldung nicht zustande kommt, werden Sie ebenso rechtzeitig informiert.

 

Rücktritt

Sie können bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei zurücktreten. Danach wird ein Ausfallbetrag von 20 Prozent der Kursgebühren erhoben. Bei Abmeldung am Tage vor dem Veranstaltungstag und bei Nichtteilnahme ohne vorherige Abmeldung sind die gesamten Kursgebühren und gegebenenfalls die Übernachtungs- und Verpflegungskosten entsprechend den Stornierungsbedingungen der Tagungshäuser fällig.

Der/dem Teilnehmenden bleibt der Nachweis vorbehalten, dass überhaupt kein oder ein nur wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.

 

Kosten und Zahlungsbedingungen

Der Preis pro Veranstaltung im Schloss Liebenau enthält die Kosten für den Kurs inklusive Seminarverpflegung, Imbiss, Nachmittagskaffee und Getränke. Das Mittagessen können Sie in der Kantine Liebenau einnehmen und muss dort selbst bezahlt werden.

Bei Veranstaltungen außerhalb des Schlosses Liebenau werden Verpflegungs- und Übernachtungskosten extra abgerechnet.

Externe Teilnehmende erhalten eine Rechnung über die Kursgebühr. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum auf das dort angegebene Konto.

 

Teilnahmebestätigung / Zertifikat

Je nach besuchter Fort- und Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebestätigung bzw. ein Zertifikat oder ein Zeugnis.

 

Datenschutz

Mit Ihrer Anmeldung verarbeiten wir Ihre zum Zwecke der Durchführung und Planung unserer Bildungsveranstaltungen erforderlichen Daten. Nähere Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer gesonderten Datenschutz-Information für Bildungsveranstaltungen der Akademie Schloss Liebenau, die Sie hier einsehen können.

 

Kursort

Die jeweiligen Kursorte finden Sie auf der Website unter Kursorte bzw. Schloss Liebenau. Dort sind die Anschrift, ggf. der Anfahrtsweg, Parkmöglichkeiten in Liebenau und eine Kontaktperson hinterlegt.

 

Externe Bildungshäuser

Bei Fort- und Weiterbildungen in externen Bildungshäusern, die mit Übernachtungen und Verpflegung verbunden sind, reserviert die Akademie Schloss Liebenau für Sie vor. Wir fragen mit dem Einladungsbrief bzw. am Informationstag Ihren Bedarf ab. Ihre Angaben gelten hierbei als verbindliche Vereinbarung. Sollten sich danach Änderungen ergeben, geben Sie bitte direkt im Tagungshaus Bescheid, damit für Sie entsprechend den Regelungen des Tagungshauses keine Stornogebühren entstehen.


Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung werden direkt mit dem Tagungshaus abgerechnet.

 

Absage von Seminaren durch den Veranstalter

Wir behalten uns vor, Veranstaltungen aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen oder zu verlegen. Teilnehmende werden in diesem Fall so frühzeitig wie möglich benachrichtigt.
Bei Ausfall von Veranstaltungen aufgrund von Erkrankungen des Dozenten oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen besteht kein Anspruch auf Durchführung. Haftungs- und Schadensersatzansprüche des Teilnehmenden gegen den Veranstalter sind ausgeschlossen.

 

Widerrufsrecht

 (1) Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das der Anbieter nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert. In Absatz (2) findet sich ein Muster-Widerrufsformular.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen den Teilnahmevertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab Vertragsabschluss. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Stiftung Liebenau, Akademie Schloss Liebenau, Siggenweilerstraße 11, 88074 Meckenbeuren, Fax +49 7542 10-1953, akademie@stiftung-liebenau.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Teilnahmevertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

(2) Über das Muster-Widerrufsformular informiert der Anbieter nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An Akademie Schloss Liebenau, Siggenweilerstraße 11, 88074 Meckenbeuren, Fax +49 7542 10-1953, akademie@stiftung-liebenau.de
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Fortbildung (*)
  • Anmeldung am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

 

Verbraucherstreitbeilegung

Wir sind gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz gesetzlich verpflichtet, Sie auf die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) der Europäischen Kommission hinzuweisen, die Sie unter ec.europa.eu/odr erreichen können. Die Stiftung Liebenau nimmt jedoch nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil und wir sind dazu auch nicht verpflichtet.