Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Datenschutzerklärung Akademie Schloss Liebenau

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Datenschutzerklärung. Die Akademie Schloss Liebenau (ASL) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den Vorschriften des kirchlichen Datenschutzgesetzes (KDG) sowie dieser Erklärung.

 

Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Website und mit unseren Anmeldebögen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten für Fort- bzw. Weiterbildungen anzumelden. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske bzw. in das Formular eingegeben und an uns übermittelt und elektronisch gespeichert. Die personenbezogenen Daten, die für die Anmeldung erforderlich sind, hängen von der jeweiligen Veranstaltung ab. So können folgende Daten erhoben werden:

 

  • Datum der Anmeldung
  • Titel
  • Vorname
  • Name
  • Geschlecht
  • Geburtstag
  • Beruf
  • Funktion
  • Institution / Arbeitsstelle
  • Anschrift (geschäftlich oder privat)
  • Abweichende Rechnungsadresse
  • E-Mail-Adresse (geschäftlich und/oder privat)
  • Telefonnummer (geschäftlich und/oder privat)

 

Die aufgeführten Daten werden für die Durchführung und Verwaltung der Bildungsmaßnahme benötigt. Dazu gehören die Erstellung der Teilnahmebescheinigungen / Zertifikate, das Zuschicken von kursrelevanten Informationen (Einladungsbrief, mitzubringende Materialien, ggf. Änderungen in der Kursplanung) und die Rechnungsabwicklung.
Außerdem wird nach Durchführung eines Kurses erfasst und elektronisch gespeichert, welche Kurse die Teilnehmenden bereits besucht und abgeschlossen haben. Dies ermöglicht eine erneute Ausstellung der Teilnahmebestätigung/Zertifikate bei Verlust.
Die ASL nutzt die Daten ebenso für die Bewerbung von weiteren Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen (1x jährlich Versand Bildungsprogramm; gelegentlich Information per E-Mail über freie Plätze).

 

Die ASL verpflichtet sich, die oben genannten Daten nicht an Dritte weiter zu geben.
Dies geschieht nur in folgenden Fällen:

 

  • Die jeweilige Teilnehmerliste mit Vorname, Name, Institution, Geschäftsadresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse wird dem jeweiligen Dozierenden ausgehändigt zur ausschließlichen Nutzung im Rahmen der entsprechenden Fort- oder Weiterbildung. Mit allen Dozierenden wird für die Datensicherheit ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen.
  • Bei Fort- und Weiterbildungen in externen Bildungshäusern, die mit Übernachtungen und Verpflegung verbunden sind, reserviert die ASL für Sie vor. Wir fragen mit dem Einladungsbrief bzw. am Informationstag Ihren Bedarf ab und geben anschließend mit Ihrer expliziten Einwilligung Namen, Kontaktdaten und Anschrift an die Bildungshäuser zur ausschließlichen Nutzung für die kursbezogene Reservierung weiter.
  • Bei Erste-Hilfe Kursen geben wir Vorname, Name, Geburtstag und Berufsbezeichnung an die Berufs-genossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) weiter, sodass die Teilnahmegebühr durch die BGW übernommen werden kann. Die Malteser / das Deutsche Rote Kreuz  erhalten diese Daten außerdem für die Anfertigung der Teilnahmebescheinigungen und ihre Kursadministration.
  • Bei der Grundqualifizierung von Sicherheitsbeauftragten im Arbeits- und Gesundheitsschutz geben wir Vorname, Name, Arbeitsstelle, Funktion und Berufsbezeichnung für die Übernahme der Kosten  an die BGW weiter.

 

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie Fragen hierzu haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, können Sie sich jederzeit unter folgender E-Mail-Adresse an uns wenden: datenschutz@stiftung-liebenau.de.

 

Weitere Datenschutzbestimmungen

Es gelten neben dieser Erklärung die Datenschutzbestimmungen der Stiftung Liebenau: www.stiftung-liebenau.de/datenschutz, in denen vor allem die Datenschutzbestimmungen hinsichtlich der Nutzung unserer Website spezifiziert werden.

 

Name und Anschrift der Verantwortlichen

Verantwortlich für den Datenschutz in der ASL i. S. d. § 4 Ziffer 9 KDG ist die Leitung der Akademie Schloss Liebenau, Siggenweilerstr. 11 in 88074 Meckenbeuren, akademie@stiftung-liebenau.de.