Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
zurück

Palliative Praxis

In dieser 6-tägigen Fortbildung werden Grundlagen des Palliative Care Konzeptes, der Palliativpflege und der Symptomlinderung vermittelt.
Inhaltlicher Schwerpunkt ist die Begleitung von alten und dementiell erkrankten Menschen sowie von Menschen mit (geistiger) Behinderung in ihrer letzten Lebensphase.

Inhalt
= Schmerzerleben und Schmerzmanagement
= Symptomlinderung
= Pflege und Therapieplan in der Palliativen Versorgung
= Therapie, Pflege und Begleitung in der Sterbephase
= Kriseninterventionen
= Tun und Lassen - ethische Fragestellungen und Fallbesprechungen
= Autonomie und Fürsorglichkeit
= Vorsorgende Verfügungen und Advance Care Planning
= Abschied und Trauer
= Team und Interprofessionelle Zusammenarbeit

Zielgruppe:
Mitarbeitende der Behindertenhilfe und Altenhilfe

Arbeitsform:
Vorträge, Gruppenarbeit, Fallarbeit, Selbsterfahrung, Rollenspiel, Demonstrationen

Status: Plätze frei

Kursnr.: 191255

Beginn: Mo., 07.10.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 6 Tag(e)

Kursort: Schloss Liebenau

Gebühr: 650,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
07.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Schloss Liebenau
Datum
08.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Schloss Liebenau
Datum
21.01.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Schloss Liebenau
Datum
22.01.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Schloss Liebenau
Datum
24.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Schloss Liebenau
Datum
25.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Schloss Liebenau




Statuslegende
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich