Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
zurück

Menschen mit Asperger Syndrom

Die Arbeit mit autistischen Kindern und Jugendlichen stellt uns immer wieder vor Fragen: Wie erleben sie ihre Situation, was brauchen sie, um sich wohl zu fühlen?
In der Fortbildung werden die Besonderheiten in der Wahrnehmung, Informationsverarbeitung und im Sozialverhalten vermittelt, um sensibilisiert für ihre Bedürfnisse, Fähigkeiten und Schwierigkeiten zu sein. Neben einem verstehenden Zugang werden therapeutische und pädagogische Unterstützungs- und Begleitmöglichkeiten aufgezeigt.

Inhalt
= Kennenlernen der Besonderheiten bei Menschen mit Autismus
= Entwicklung eines besseren Verständnisses für Verhaltensbesonderheit
= Ideen für die praktische Arbeit
= Hilfen in pubertären Krisen

Zielgruppe:
Mitarbeitende in der Betreuung, Pflege und Erziehung von psychisch kranken oder aus anderen Gründen verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen mit Geistiger-, Lern- oder / und Sinnesbehinderung.

Arbeitsform:
Theorieinput, Erfahrungsaustausch

Status: Plätze frei

Kursnr.: 201336

Beginn: Di., 10.11.2020, 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag(e)

Kursort: Schloss Liebenau

Gebühr: 120,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
10.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Schloss Liebenau




Statuslegende
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich