Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
zurück

Kompaktkurs Hilfeplanung in der Jugend- und Eingliederungshilfe

Der Kompaktkurs beschäftigt sich mit zwei Themenkomplexen: Wille und Zielerreichung und Erkundung von Ressourcen. Die Teilnehmenden lernen Haltung und Prinzipien der ressourcen- und zielorientierten Arbeit mit den Adressaten in ihrem Sozialraum kennen.

Inhalt
= Grundlagen der lösungs-, ressourcen- und sozialraumorientierten Arbeit
= Die Arbeitsbereiche der Jugendhilfe / Eingliederungshilfe: Freiwilligen- / Leistungsbereich, Verhandlungs- / Graubereich, Sanktions- / Gefährdungsbereich
= Der Weg vom Willen zum Ziel
= Unterscheidung zwischen Zielen, Maßnahmen, Aufträgen usw.
= Methoden der Zielerarbeitung
= Ziele und Handlungsschritte in plausiblen Zusammenhängen
= Steuerungsfragen als Methode der Zielerarbeitung
= Konstruktive Fragen als Methode, um zukünftige Zustände zu ermitteln
= Nutzung von Ressourcen bezogen auf die Zielerarbeitung
= Rahmenbedingungen für gelingende Zielerarbeitung
= Verschiedene Ressourcenbereiche und die Ressourcenkarte
= Ebenen der Fallbearbeitung (Einordnung und Nutzung der Ressourcen)
= Kreative Methoden der Ressourcenerfassung (Ressourcencheck/Ressourcenfischen)

Zielgruppe:
Mitarbeitende der Jugend- und Behindertenhilfe

Arbeitsform:
Inputs, Übungen, Fallbeispiele

Status: Plätze frei

Kursnr.: 201334

Beginn: Do., 07.05.2020, 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 2 Tag(e)

Kursort: Schloss Liebenau

Gebühr: 250,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
07.05.2020
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Schloss Liebenau
Datum
08.05.2020
Uhrzeit
08:00 - 15:00 Uhr
Ort
Schloss Liebenau




Statuslegende
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich