Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
/ Kursdetails
zurück

Achso! Das heißt „ja“? Interkulturelle Kommunikation im Arbeitsalltag - Kurs II

Welche Bedeutung könnte ein Kopfschütteln haben? Kann ein Dank auch ohne Worte ausgedrückt werden? Kann man eine Bitte auch ohne Worte – nur über eine Betonung – ausdrücken?
"Andere Länder, andere Sitten", das hat man sicherlich schon oft gehört! Aber wie können wir in einem multikulturellen Team täglich barrierefrei kommunizieren?
Dieses Training wird Ihnen helfen, Kompetenzen für interkulturelle Kommunikation zu erwerben. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, um die Kommunikationsfähigkeit von multikulturellen Teams auf- oder auch weiter auszubauen und um Missverständnisse von Anfang an zu vermeiden.

Inhalt
= Begrüßungsformeln
= Nähe und Distanz – Unterschiede in den Kulturen
= Unterschiede in der Körpersprache (Gestik)
= Unterschiedliche Kommunikationsstile (Direkte und indirekte Kommunikation)
= Sprache kann beides sein – Brücke und Barriere
= Verständigung über Pünktlichkeit und die Bedeutung von Terminabsprachen

Zielgruppe:
Mitarbeitende aus allen Bereichen, besonders aus der Pflege und Teilhabe

Arbeitsform:
Vortrag, Erfahrungsaustausch, Rollenspiele, Diskussionen

Status: Plätze frei

Kursnr.: 241B02

Beginn: Di., 17.09.2024, 09:00 - 12:30 Uhr

Dauer: 1 Vormittag

Kursort: Schloss Liebenau

Gebühr: 60,00 € (inkl. MwSt.)

Statuslegende
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Keine Anmeldung möglich

Dieses Angebot können Sie auch konkret für Ihr Team („Inhouse“) anfragen. Bitte kommen Sie hierfür auf die Akademie Schloss Liebenau zu.

Schloss Liebenau
Karte anzeigen
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren


Datum
17.09.2024
Uhrzeit
09:00 - 12:30 Uhr
Ort
Schloss Liebenau