Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
/ Kursdetails
zurück

Kurze und spontane Aktivierung. Eine Ideensammlung für Menschen mit einer geringeren Aufmerksamkeitsspanne

Wie können wir den Zugang zu einem Menschen mit eingeschränkten kognitiven Fähigkeiten und körperlichen Aktivitäten gestalten? Mit kurzen und ansprechenden Angeboten können wir die geringe Aufmerksamkeitsspanne berücksichtigen. Denn hier liegen die Quelle für das Wohlbefinden und die Glücksmomente im Leben von Menschen mit Demenz wie auch in unserem eigenen Leben. Wir wollen die vielfältigen Möglichkeiten entdecken und vieles ausprobieren.

Inhalt
= Zielgruppe und Rahmenbedingungen für Kurz- und Einzelaktivierungen
= Das Konzept der 10-Minuten-Aktivierung
= Eine Ideen- und Themensammlung für eine kurze und spontane Betreuung von Menschen mit einer geringen Aufmerksamkeitsspanne
= Praxiseinheit am Beispiel der Füße
= Vertiefungs- und Praxisphase
= Kurz- und Einzelaktivierung in Theorie und Praxis am Beispiel der Hände mit den Schwerpunkten: Aktivierendes & Belebendes, Religiöses & Meditatives, Biografisches & Handwerkliches, Entspannendes & Pflegendes, Kniffliges & Spielerisches

Zielgruppe:
Mitarbeitenden der Alten- und Behindertenhilfe, Betreuungsassistenzen

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 211325

Beginn: Do., 30.09.2021, 08:30 - 16:30 Uhr

Dauer: 2 Tag(e)

Kursort: Liebenau, Gallussaal

Gebühr: 240,00 € (inkl. MwSt.)

Diese Fortbildung entspricht der Pflichtfortbildung für Betreuungsassistenzen im Umfang von 16 Unterrichtsstunden nach § 53 SGB XI (Fassung 23. Nov. 2016).

Liebenau, Gallussaal
Karte anzeigen
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren


Datum
30.09.2021
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Liebenau, Gallussaal
Datum
01.10.2021
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Liebenau, Gallussaal




Statuslegende
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich