Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
zurück

Einführung in Basiselemente systemischen Arbeitens

In diesem praxisnahen Kurs möchte ich Sie methodengeleitet mit den Grundhaltungen des systemischen Denkens und Handelns vertraut machen. Sie erfahren, wie Sie durch systemische Interventionen Ihren beruflichen Alltag gestalten können.
Sie weiten die eigene Perspektive und blicken bewusst(er) auf die spezifischen Wechselwirkungen und Dynamiken im Miteinander. Dabei gelingt es Ihnen zunehmend, herausfordernde oder bislang unverständliche Situationen umzudeuten und ressourcenorientierte Lösungen zu finden. Durch die Reflexion eigener Sichtweisen, Haltungen und Handlungsmuster im Kontakt mit anderen werden Sie vertrauensvoller und gelassener im Umgang mit Herausforderungen und Veränderungen und können Ihr Handeln motiviert erweitern.
Gerne dürfen Sie eigene Anliegen einbringen!

Inhalt
= Systemische Basics: Einführung in systemisches Denken und Handeln; Grundhaltungen
= Blick auf eigene Systeme, Reflexion von Rolle und Verortung
= Systemische Interventionen: Hypothesenbildung, Reframing, Ressourcen- und Lösungsorientierung
= Transfer auf den (beruflichen) Alltag
= "Fragen, die einen Unterschied machen", systemische Ansätze in der Kommunikation

Zielgruppe:
Mitarbeitende der Behindertenhilfe

Arbeitsform:
Reflektierte Praxis durch abwechslungsreiche Phasen aus Input, Austausch sowie Umsetzung und Selbsterfahrung.
Im Reflecting Team ist Raum für eigene Anliegen.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 201130

Beginn: Mo., 25.05.2020, 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag(e)

Kursort: Münsterzentrum Katholische Kirche Villingen

Gebühr: 140,00 € (inkl. MwSt.)

Betreutes Wohnen plus Villingen-Schwenningen
Hochstr. 1+3
78045 Villingen-Schwenningen



Datum
25.05.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Betreutes Wohnen plus Villingen-Schwenningen




Statuslegende
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich