Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
zurück

Diskriminierung in der Pflege

Das AGG - umgangssprachlich auch „Antidiskriminierungsgesetz“ – ist ein deutsches Bundesgesetz, das mögliche Benachteiligung aus 8 Gründen verhindern soll. In dieser Fortbildung wird der abstrakte Begriff Diskriminierung auseinandergenommen, verschiedene Diskriminierungsformen thematisiert. Der Fokus wird auf den Arbeitsalltag gelegt. Die Teilnehmenden werden sensibilisiert, Diskriminierung zu erkennen und bekommen Handlungsmöglichkeiten an die Hand, um sich und andere davor zu schützen.

Inhalt
= Was ist Diskriminierung?
= Welche Diskriminierungsformen gibt es?
= Wie schützt mich das AGG vor Diskriminierung?
= Was sind Handlungsmöglichkeiten bei Diskriminierung in der Arbeit?

Zielgruppe:
Mitarbeitende aus allen Bereichen

Arbeitsform:
Vortrag mit Präsentation, interaktive Übungen, Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 221B02

Beginn: Do., 22.09.2022, 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag(e)

Kursort: Foyer, Hegenberg

Gebühr: 130,00 € (inkl. MwSt.)

Foyer, Hegenberg
Karte anzeigen
Hegenberg
88074 Meckenbeuren


Datum
22.09.2022
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Foyer, Hegenberg




Statuslegende
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich