Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
/ Kursdetails
zurück

Autismus. Strukturierung als Hilfe zum Verstehen und Handeln nach dem Vorbild des TEACCH-Modells

Besonderheiten in der Wahrnehmung und Informationsverarbeitung bei Menschen mit Autismus führen dazu, dass dieser Personenkreis ganz besonders von strukturierenden und visuellen Hilfen profitieren kann. Auf dieser Erkenntnis basiert der TEACCH Ansatz zur pädagogischen Förderung autistischer Menschen. Der Schwerpunkt dieser Fortbildung liegt auf der Methode des Structured Teaching. Teilnehmende erhalten Hinweise und Hilfen zur Entwicklung von Strukturierungsmaßnahmen sowie zu deren praktischer Anwendung. Anhand vieler Praxisbeispiele werden Umsetzungsmöglichkeiten aus unterschiedlichen Bereichen der Betreuung und Förderung dargestellt. Auf dieser Grundlage erhalten die Teilnehmenden Gelegenheit, Anwendungsmöglichkeiten für ihre eigene Praxis zu diskutieren, Ideen zu entwickeln und ggf. selbst Materialien zu erstellen.

Zielgruppe:
Mitarbeitende mit Grundlagenwissen über Autismus

Arbeitsform:
Vortrag, Kleingruppenarbeit, Praxisbeispiele des Referenten anhand von Bild und Filmmaterial

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 211113

Beginn: Do., 30.09.2021, 08:30 - 16:30 Uhr

Dauer: 2 Tag(e)

Kursort: Foyer, Hegenberg

Gebühr: 250,00 € (inkl. MwSt.)

Foyer, Hegenberg
Karte anzeigen
Hegenberg
88074 Meckenbeuren


Datum
30.09.2021
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Foyer, Hegenberg
Datum
01.10.2021
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Foyer, Hegenberg




Statuslegende
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich