Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
/ Kursdetails
zurück

Arbeiten mit und bei Menschen mit einer Behinderung

Innerhalb der Liebenauer Service GmbH, der Holding oder anderen Bereichen der Stiftung Liebenau sind viele Menschen mit einer Behinderung beschäftigt. Einige arbeiten im Bereich der Werkstatt für behinderte Menschen, andere sind als Mitarbeitende angestellt. Die vorhandenen Arbeitsplätze ermöglichen Menschen mit Behinderung Inklusion und Teilhabe am Arbeitsleben und schaffen Begegnungs- und Kontaktmöglichkeiten. In der täglichen Zusammenarbeit wird von Ihnen als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einerseits Akzeptanz und Anerkennung der Menschen mit Behinderung gefordert. Auf der anderen Seite sollen Sie vielleicht auch Rücksicht nehmen und die Kollegen unterstützen und anleiten.
Der angebotene Fortbildungstag möchte Ihnen Hintergrundwissen in Bezug auf die Entstehung von Behinderungen vermitteln. Durch Informationen und Übungen wollen wir das gegenseitige Verständnis vertiefen, damit Sie sich in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung sicherer fühlen. Ausgehend von Ihren bisherigen Arbeitserfahrungen haben Sie die Gelegenheit, die Zusammenarbeit und Kommunikation mit Menschen mit Behinderung zu reflektieren sowie unterschiedliche Methoden der Arbeitsanleitung kennenzulernen.

Zielgruppe:
Mitarbeitende der LiSe, LiGAS, Holding, Reinigungskräfte und Hauswirtschaftskräfte

Arbeitsform:
Gruppen- und Kleingruppenarbeit, Information, Vortrag, Reflexion von Alltagserfahrungen

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 211202

Beginn: Di., 23.11.2021, 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag(e)

Kursort: Schloss Liebenau

Gebühr: 120,00 € (inkl. MwSt.)

Schloss Liebenau
Karte anzeigen
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren-Liebenau


Datum
23.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Schloss Liebenau




Statuslegende
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich