Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
/ Kursdetails
zurück

Wertschätzende Kommunikation nach dem Modell der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall B. Rosenberg

Täglich haben wir jede Menge Gelegenheiten, uns über andere zu ärgern und uns irritiert oder verletzt zu fühlen. Um diesen unguten Gefühlen vorzubeugen gibt es eine vielfach bewährte Methode, die aus einer wertschätzenden Haltung, einer Grundannahme und vier Schlüsselunterscheidungen besteht. Diese Sprache ist hilfreich, weil sie nicht bewertet oder verurteilt und dennoch offen und ehrlich unsere Gefühle, Bedürfnisse und Bitten zum Ausdruck bringt. Die Methode der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) ermöglicht es, auf empathische Weise miteinander umzugehen. Sie ist ein Prozess der Persönlichkeitsentwicklung hin zu einer einfühlsamen Haltung zu uns selbst und zu anderen.

Zielgruppe:
Alle Menschen, die ihre Fähigkeiten zur einfühlsamen Kommunikation verstärken wollen.

Arbeitsform:
Partnerarbeit, Gruppenarbeit, Übungen, Fallbeispiele

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 211B12

Beginn: Mi., 27.10.2021, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1 Tag(e)

Kursort: Regionales Ausbildungszentrum Ulm

Gebühr: 120,00 € (inkl. MwSt.)

Regionales Ausbildungszentrum Ulm
Karte anzeigen
Schillerstr. 15
89077 Ulm


Datum
27.10.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Regionales Ausbildungszentrum Ulm




Statuslegende
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich