Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Sozialraumorientierung

/ Kursdetails
zurück

Mit 5 € Aufwand und drei Aktiven ALLE erreichen? Öffentlichkeits- und Infoarbeit jenseits von Infostand, Plakat, Flyer und Internetauftritt

Wie können wir auf pfiffige, kommunikativ hochwirksame Art und Weise viele Menschen, neue Gruppen und eine neue Generation für aktives Mitwirken, für ehrenamtliches Engagement gewinnen?
In dieser Fortbildung erfahren wir, mit welchen einfach umzusetzenden Mitteln wir so nach außen wirken können, dass ein Engagement bei uns für viele interessant wird. Wir lernen Instrumente kennen, die uns helfen, Menschen Lust auf ein Engagement in unseren Häusern und Quartieren zu machen. Vorgestellt und entwickelt werden Methoden für Gesprächsaktionen, die mehr Bürger anziehen, Veranstaltungen, zu denen die Leute wirklich kommen, und Medien, die gelesen werden.
Unser Gesprächspartner Wolfgang Nafroth berät Politik, Verbände, Kommunen und Ministerien mit den Prinzipien einer kommunikativeren Öffentlichkeitsarbeit.
Nach der Präsentation vieler Ideen, Strategien und ihrer Prinzipien werden wir in Gruppen Strategiekonzepte entwickeln und verschiedenste Aktionen und Medien live in Nürtingen an ganz unterschiedlichen Stellen unter realen Bedingungen ausprobieren.

Zielgruppe:
Ehrenamts-, Quartierskoordinatoren und -koordinatorinnen, Sozialdienste, Führungskräfte

Arbeitsform:
Einführung in verschiedene Methoden, Erfahrungen und Reflexion, Umsetzung konkreter Aktionen vor Ort

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 211903

Beginn: Mi., 20.10.2021, 09:30 - 16:30 Uhr

Dauer: 1 Tag(e)

Kursort: Martin Luther Hof, Martin Luther Kirche

Gebühr: 120,00 € (inkl. MwSt.)
inklusive Verpflegung

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung können Sie bei der Quartiersakademie einen Antrag auf finanzielle Förderung durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg stellen: www.quartiersakademie.de/foerderung

Die Fortbildung findet in Kooperation der Samariterstiftung und der Stiftung Liebenau als Mitglieder des Netzwerks: Soziales neu gestalten (SONG) e. V. statt.

Martin Luther Hof, Martin Luther Kirche


Datum
20.10.2021
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Martin Luther Hof, Martin Luther Kirche




Statuslegende
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich