Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>
/ Kursdetails
zurück

Pflegeberatung gem. § 37 Abs. 3 SGB XI Kundenorientiert und kompetent beraten und schulen

Pflegebedürftige haben einen Rechtsanspruch auf Pflegeberatung, dadurch sollen sie besser informiert und Angehörige entlastet werden. Ambulante Dienste können neben Beratungsgesprächen nach § 37 SGB XI im häuslichen Umfeld auch Kurse für pflegende Angehörige und individuelle häusliche Schulungen durchführen und mit den Pflegekassen abrechnen. Eine gute Pflegeberatung ist die Visitenkarte der Sozialstation und erhöht die Zufriedenheit aller Beteiligten im Versorgungsprozess.
Ziel dieses Kurses ist es, Ihre rechtlichen, kommunikativen und methodischen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vertiefen. Die Fortbildung qualifiziert Pflegefachkräfte für kompetente und kundenorientierte Beratungseinsätze nach § 37 Abs. 3 SGB XI und Schulungen im häuslichen Umfeld.
Der Kurs orientiert sich an Empfehlungen der Pflegeverbände und wird in Anlehnung an Bundes- und Landesgesetze bzw. den Rahmenverträgen nach §§ 37 und 45 SGB XI konzipiert.

Inhalt
= Gesetzliche Grundlagen (§ 37 Abs. 3 SGB XI, § 45 SGB XI, § 7a SGB XI)
= Theoretische und praktische Grundlagen der Kommunikation in Beratung und Schulung
= Möglichkeiten der Kundenbindung und -gewinnung durch Beratungseinsätze
= Qualitätssicherung in der Pflegeberatung
= Fallbeispiele konkreter Beratungen / Schulungen von Pflegebedürftigen und Angehörigen

Das Seminar findet als Blended Learning statt.
Zum Einstieg erhalten Sie einen persönlichen Zugang zu einem Lernmanagementsystem, über das Sie eigenständig E-Learning-Einheiten zur theoretischen Einführung bearbeiten (Umfang ca. 2 Stunden).
Die Freischaltung der E-Learning-Einheit erfolgt am 24. April 2023.
Anschließend findet ein Präsenztreffen zum Austausch mit Übungen und Fallbeispielen statt.

Zielgruppe:
Mitarbeitende der Sozialstationen, die (zukünftig) Pflegeberatungseinsätze nach § 37 Abs. 3 SGB XI durchführen

Arbeitsform:
Impulsvortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Übungen, Interaktive E-Learning-Einheiten

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 231B08

Beginn: Di., 09.05.2023, 13:30 - 18:30 Uhr

Dauer: 1 Tag(e)

Kursort: Blended Learning

Gebühr: 180,00 € (inkl. MwSt.)

Voraussetzungen: PC, Laptop oder Tablet für die Bearbeitung der E-Learning-Einheiten

Die Freischaltung der E-Learning-Einheit erfolgt am 24. April 2023.

Schloss Liebenau
Karte anzeigen
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren-Liebenau


Datum
09.05.2023
Uhrzeit
13:30 - 18:30 Uhr
Ort
Schloss Liebenau




Statuslegende
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich